Harry Michel als Vorsitzender bestätigt

CDU-Gemeindeverband wählt neuen Vorstand

2014_11_11 1

(v.l.:) Carsten Möbuß, Stefan Möbuß, Harry Michel, Christina Böddeker, Heinrich Bendix und Kreisvorsitzender Karl-Heinz Wange. (Foto: CDU Altenbeken)

 

Bei den Vorstandwahlen des Altenbekener Gemeindeverbandes der CDU haben die Mitglieder ihren Vorsitzenden Harry Michel in seinem Amt bestätigt. Der 49-jährige Steuerberater aus Schwaney wurde von den Christdemokraten einstimmig für die kommenden zwei Jahre wiedergewählt. Zu seinen Stellvertretern wurden die drei Ortsverbandsvorsitzenden Christina Böddeker (Schwaney), Heinrich Bendix (Buke) und Stefan Möbuß (Altenbeken) - ebenfalls ohne Gegenstimme - gewählt. Neuer Schriftführer ist Carsten Möbuß (ebenfalls Altenbeken). Der neue Vorstand wird durch insgesamt 15 Beisitzer aus den drei Ortsteilen ergänzt.
Michel freut sich auf die Zusammenarbeit in dem neuen Vorstand, der in seiner vielfältigen und kompetenten Zusammensetzung ein Spiegelbild der Gemeinde Altenbeken sei. Er ist zuversichtlich, gemeinsam mit seinem Team einiges zum Wohle der drei Ortsteile Altenbeken, Buke und Schwaney bewirken zu können.
Neben den Wahlen des Vorstandes ging es bei der Mitgliederversammlung auch um die Diskussion über aktuelle politische Themen, die die Gemeinde Altenbeken seit längerer Zeit betreffen.

Carsten Linnemann

 


Junge Union Egge
cdunrw-jetzt-mitglied-werden

cdunrw-tv
cdunrw-aktuell

Benutzermenü

Benutzeranmeldung